ASG Wil Anlässe durch's Jahr – Die Details

OASV Mannschafts-Wettkampf

Wil Thurau

OASV Corona-Gruppenwettkampf 30m in Wil / 15.08.2020

Bei herrlichstem Sommerwetter trafen sich insgesamt sieben Teams der Ostschweizer Armbrustsektionen zu einem ganz speziellen Wettkampf. Im Vorfeld – und auf Impuls der Sektion Wil- kam die Idee auf, einen kameradschaftlichen Wettkampf im Verbandsgebiet durchzuführen, um sich in der durch die verschiedenen Corona Schutzmassnahmen praktisch inexistenten Saison 2020, mindestens auf Verbandsebene einmal zentral zu einem sportlichen Event zu treffen.

Unter Einhaltung der nach wie vor geltenden Schutzmassnahmen vom Bund und des EASV, massen sich die Gruppen in einer abgespeckten Version der OASV Gruppenmeisterschaft. So wurden z.B. die Scheibenkartons vom Verteilen über die Auswertung bis zur Entsorgung nur mit Handschuhen angefasst. Die Handtaster für die Betätigung der Laufscheiben wurden nach jedem Schützen / Schützin desinfiziert. Man tat Vieles, um die Sicherheit der Athleten sicherzustellen.

Sportlich gesehen war es alles andere als eine klare Sache. Obwohl Wattwil 1 in der ersten Runde die Führung übernahm und bis zur vierten Ablösung den ersten Platz behauptete, gewann letztendlich die Herisauer Mannschaft. Die weiteren Podestplätze sicherten sich Wattwil 1 und Burgstock 1 (ASV Rheineck).

Dass es den Teilnehmern ein Bedürfnis war, sich wieder einmal zu sehen zeigte der Umstand, dass das Rangverlesen von etwa 35 Personen aus unserem Verbandsgebiet verfolgt wurde.

Zum Schluss möchte ich mich bei allen ganz herzlich bedanken, die diesen Anlass möglich machten. Insbesondere den Kameraden von der ASG Wil und meinen Kolleginnen und Kollegen aus dem OASV Vorstand bzw. aus meiner Stammsektion, die mich organisatorisch unterstützen. Dem Standwirtschaftsteam, welches nicht nur für unser leibliches Wohl sorgte, sondern ebenfalls die Corona Richtlinien mit dem Vergrössern der Standwirtschaft in den Aussenbereich sicherstellten. Und last but not least, dem OASV Vorstand, der sich für diese Idee begeisterte und grünes Licht für den Wettkampf unter Einhaltung der aktuell gültigen Corona Auflagen gab.

 

Text:Urs Heeb,1.Schützenmeister

Fotos: Ralf Zellweger

Zurück